Vollton Musikverlag, Biber Records, Studio f

Memory Lane (CD)

Artist: Friedemann
Title: Memory Lane (Limited Luxury Edition)
Catalog-Nr.: 76821
Format: CD
Playing Time: 60:18
Release Date: October 2008
Label: Biber Records
Distribution: Inakustik, Germany

Diese Produktion ist nicht mehr als physische CD erhältlich, kann aber bei den einschlägigen Musikportalen als ganzes Album oder in einzelnen Titeln downloaded werden.

Die LP ist noch ausreichend verfügbar.


In dieser Zusammenstellung von preisgekrönten Studio-Aufnahmen und mitreißenden Konzertmitschnitten nimmt Friedemann den neugierigen, für Abenteuer empfänglichen Hörer mit auf eine Wanderung durch die prächtigen Klanglandschaften, die der badische Weltenwanderer in den vergangenen dreißig Jahren so trefflich kultiviert hat.
Für die langjährigen Fans gibt es aber auch neue, bisher unbekannte Orte zu entdecken, denn die 11 Stationen auf den »Pfaden der Erinnerung« führen von den 1980er Jahren bis in die jüngste Gegenwart.

Die CD erscheint im hochwertigen kartonierten Bucheinband. Ausführliche autobiografische Anmerkungen mit erlesenen Fotos gestatten, im Zusammenspiel mit der Musik, interessante Einblicke in ein bewegtes, ereignisreiches Künstlerleben. Die gesamte Auflage ist durchnummeriert und auf 5000 Einheiten limitiert.

Gegenüber der im Jahr 2007 veröffentlichten LP-Version von »Memory Lane« unterscheidet sich die CD durch die Hinzunahme von 3 Titeln, die allesamt bislang nicht im CD-Format zu haben waren: »The Stallion‘s Dream« und »The Rusty Knight« mit dem Friedemann-Ensemble (Konzertaufnahmen aus dem Stuttgarter Theaterhaus, 2004 – bisher nur auf der DVD »The Concert« zu hören) sowie »Alois«, ein Werk des Gitarren-Duos Friedemann & Christian Straube (Aufnahme 2008).

Produziert von Friedemann Witecka

Tracklist:
01 Tuning (neuer Mix), 3:51 – Friedemann Solo

02 The Man from Caesarea, 5:58 – Friedemann: guitar; Johannes Wohlleben: keys; Thomas Heidepriem: bass; Ulrich Moritz: percussion.

03 L'Eau de Mer, 3:53 – Friedemann: guitar; Johannes Wohlleben: grand piano.

04 Memory Lane (neuer Mix), 4:55 – Friedemann: guitar; Klaus Weiland: guitar.

05 Pia, 3:05 – Friedemann: guitar; Christian Straube: guitar.

06 Alois, 3:57 – Friedemann: guitar; Christian Straube: guitar.

07 Bao Lan, 8:19 – Live recording: Friedemanns Aquamarin Orchester: Friedemann: guitar; Gebhard Ullmann: soprano sax, bass flute; Roswitha Maier: gong; Johannes Wohlleben: keys; Christian Dähn: marimba; Thomas Heidepriem: bass; Ulrich Moritz: percussion.

08 Joy of Beltane,  8:03 – Live recording: Belenos Orchester: Friedemann: guitar; Rudolf Meier: accordion;
Henning Schmiedt: keys; Christian Dähn: marimba; Martin Lillich: bass; Ulrich Moritz: drums.

09 Sourdos, 4:36 –  Live recording: Friedemann Ensemble: Friedemann: guitar; Philippe Geiss: percussion; Emmanuel Séjourné: marimba, vibes, percussion; Kurt Eisfeld: keys; Markus Faller: drums, percussion.

10 The Stallion's Dream, 6:30 – Live recording: Friedemann Ensemble

11 The rusty Knight,  06:45 – Live recording: Friedemann Ensemble

Friedemann Memory Lane