Biber Records

Shop Info

Wir betreiben keinen Webshop. Alle lieferbaren Produkte können aber per E-Mail direkt bei uns bestellt werden. Bitte verwenden Sie dazu das Kontaktformular.

Abendland

Artist: Maike Mohr & Henrik Mumm
Title: Abendland
Catalog-Nr.: 76791
Format: CD
Playing Time: 55:25
Release Date: June 2005
Label: Biber Records
Distribution: Inakustik, Germany

CD am Lager. Unser Preis: 16€
zzgl. Versandkostenpauschale
Bei einer Gesamtliefermenge von maximal 6 CDs
beträgt die Versandkostenpauschale in Deutschland: 3€
Ausland auf Anfrage

Die Musik von Maike Mohr und Henrik Mumm bietet einen Reichtum an Farben, wie sie die spröde Besetzungsangabe »Klavier und Bass« nicht annähernd erahnen lässt. Natürlich kennen sich die Beiden auf ihren Instrumenten aus: Maike Mohrs perkussiver Anschlag kann dem sanftesten Piano weichen, bevor sie beginnt, die Klaviersaiten mit Mallets anzuschlagen oder mit den Fingern zu zupfen. Henrik Mumm gebietet über eine Vielzahl unterschiedlichster Bässe: den klassischen Kontrabass, gestrichen oder gezupft, vier- bis sechssaitige e-Bässe, mit und ohne Bünde, und schließlich – wahrscheinlich die klassischste Farbe: das Cello.

Die Pianistin
Maike Mohr studierte Jazzpiano an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart bei Paul Schwarz. Nach frühen Wettbewerbserfolgen bereiste sie als Mitglied u.a. des Bundesjazzorchesters BuJazzO unter Leitung von Peter Herbolzheimer die USA, Mittelamerika, Russland, Südostasien und zahlreiche europäische Staaten. Neben fortgesetzten klassischen Klavierstudien interessierte sie sich für Aspekte europäischer Musikkulturen.

Der Bassist

Henrik Mumm näherte sich dem Jazz von seinen klassischen Wurzeln. Nachdem er sich lange mit klassischer Musik auf dem Cello beschäftigt hatte, studierte er schließlich Bass bei Thomas Heidepriem, Prof. Thomas Stabenow und David Friesen. Stets zieht es ihn in die musikalisch weite Welt: Er ist Bassist der Band der irischen Sängerin Anne Wylie und führte u.a. Projekte mit dem französischen Bassisten Michel Bismut und dem afghanischen Percussionisten Hakim Ludin durch. Seit 1998 ist Henrik Mumm Dozent an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart.

Musicians:

Maike Mohr: grand piano
Henrik Mumm: six string electric bass, fretless bass, double bass, cello

Tracklist:
01 L'après-midi pleurant  05:19
02 Gankino horo  07:01
03 Clownpolka  05:17
04 Sah ein Knab ein Röslein stehn  08:53
05 Pajduschko horo  07:59
06 Schnee  05:45
07 Dara  06:24
08 Abendland  08:45

Recorded at CMA Studios Altensteig, Germany, January 2004
Recorded, mixed and mastered by: Adrian von Ripka
Produced by: Maike Mohr und Henrik Mumm
Executive producer: Friedemann Witecka

Abendland

AUDIO SAMPLES

Abendland

Abendland

Paydushko Horo

Paydushko Horo

Sah ein Knab ein Röslein stehn

Sah ein Knab ein Röslein stehn