Vollton Musikverlag, Biber Records, Studio f

Shop Info

Wir betreiben keinen Webshop. Alle lieferbaren Produkte k├Ânnen aber per E-Mail direkt bei uns bestellt werden. Bitte verwenden Sie dazu das Kontaktformular.

Sali

Artist: Tammorra
Title: Sali
Catalog-Nr.: 76711
Format: CD
Playing Time: 43:18
Release Date: 12 March 2001
Label: Biber Records
Distribution: Inakustik, Germany

CD am Lager. Unser Preis: 11,50€
zzgl. Versandkostenpauschale
Bei einer Gesamtliefermenge von maximal 6 CDs
beträgt die Versandkostenpauschale in Deutschland: 3€
Ausland auf Anfrage


Mit viel Geschick und Feingespür, aber auch mit fundiertem musikalischen Wissen und Können entwickelt TAMMORRA auf der CD »SALI« eine zeitgemäße, originelle und überzeugende Synthese: neue mediterrane Folkmusik ohne kulturelle Scheuklappen.

Die Liedtexte – außer »Tarantella de Gargano« alle im sizilianischen Dialekt – offenbaren einen meisterhaft ironischen Ausdruck, reich an Metaphern. »Wir Sizilianer haben gelernt, die Ironie zu beherrschen. Sie ist eine nützliche Beigabe der Schreibkunst, denn sie hilft uns, die Schilderung mit Scharfsinn zu würzen«, sagt Salvatore Meccio, Autor, Sänger und Gitarrist der Gruppe. Hiermit knüpft er an eine kulturelle Eigenheit an, die man auch von den weltberühmten sizilianischen Schriftstellern Pirandello, Sciascia und Camilleri kennt.

So ist auch der Titel »SALI« – das Salz, zu dem die Küstenbewohner Siziliens durch die Arbeit in den großen, alten Salinen eine besondere Beziehung haben – eine Metapher für das Leben.
Mit diesem Text, der während der Salzernte auf den Salinen gesungen wurde, beginnt die CD, und sie endet mit dem a-capella-Stück, »Die Schnecken«, einem der beliebtesten und komischsten palermitanischen Lieder, das bei heiteren gesellschaftlichen Anlässen gesungen wird. Dazwischen brennt TAMMORRA ein musikalisches Feuerwerk mit vielen Überraschungen ab, voller Energie, Rhythmus und Lebensfreude.

Musiker:
Salvatore Meccio:
Gesang, Bouzouki, Gitarre (»battente«), Tammorra.
Schreibt die Liedtexte bzw. bearbeitet traditionelle Texte und liefert die Song-Ideen, die von den Mitgliedern der Gruppe bearbeitet werden.
Massimo Laguardia:
Gesang, Tammorra, Tamburello, Perkussion.
Der Tamburello-Meister war zusammen mit Pippo Pollina Gründungsmitglied von »Agricantus«.
Vittorio Catalano:
Gesang, Sopransax, Flöte, Ciaramella, Launneddas.
Studierte klassische Gitarre, Saxophon und Flöte.
Nicolò Terrasi:
Gesang, akustische Gitarrre, elektrische Gitarre.
Studierte klassische Gitarre in Palermo.
Luca Lo Bianco:
Gesang, Bass.
Wuchs im Jazz-Milieu auf und studierte Kontrabass in Palermo.
Giampaolo Terranova:
Gesang, Schlagzeug, Perkussion.
Studierte Schlagzeug am Konservatorium S. Luis in Rom. Ist ein vielbeschäftigter Session-Musiker bei Jazz-Konzerten in Sizilien.

Recorded, mixed and mastered at Studio F, Bollschweil, 2000-2001
Recording engineers: Adrian von Ripka, Johannes Wohlleben
Mixing: Johannes Wohlleben
Mastering: Friedemann Witecka.
Produced by Friedemann Witecka

Tracklist:
01 Sàli 1:38
02 Diavuli e Santi 4:32
03 Tutti li scecchi 4:00
04 Ch’è persu 4:19
05 Délia 3:15
06 Giuvanni 3:39
07 Sirinata vastasa 2:45
08 Cantu amaru 3:49
09 Manu cu manu 4:04
10 L’acchianata 4:41
11 Tarantella del Gargano 4:15
12 Scurpiuna 1:40
13 ‘I babbaluci 1:26

Sali

AUDIO SAMPLES

Che Persu

Che Persu

Delia

Delia